Customer Reviews

  • Make Mono Sound Stereo

    ★★★★★
    by Zack
    Cool one to make mono sound stereo, Especially synth can be more imagination for it's stereo image.Nice!
  • mmmm

    ★★★☆☆
    by alankara
    Nice tool but I have it for a year now and never used it.
  • Innovative visualisation

    ★★★★★
    by Alex Hepting
    This plugin could be used to visualize the stereo field of audio without really using the parameters. It doesn't only prevents phase cancelation during mixing but also makes bigger kicks which can sit well in the mix.
    Re-edit: You got really to play with this one for finding the best position of audio in the stereo field or working with a 2-track for complementary channel, just forget the presets and use on your own to get the best results , by the way the presets sound amazing too and give you an idea as you strip down the parameters to find new never heard characteristics. Automation works fantastic for pads and special surround effects and for giving an almost organic and living shape to your set.
  • bx_panEQ

    ★★★★★
    by Andreas Claus
    Geniale Idee, dass bislang kein anderer draufgekommen ist: Mit diesem Plugin kann man z. B. einem Stereoinstrument an einer beliebigen Stelle im Stereopanorama(!) einen Frequenzkick geben, um ihm im Gesamtmix besser Gehör zu verschaffen. Beispiel: Einer Stereo-Akustikgitarre gebe ich im Stereopanorama nur bei L75 eine leichte Höhenanhebung, weil da frequenzmäßig Platz im Mix ist, und schon leuchtet sie effektiv dort auf, bleibt aber als Gesamtinstrument voll stereo. Die Anhebung kann z. B. auch im Bereich L60 bis L90 sein, Breite lässt sich bestimmen. Nehme ich dagegen einen konventionellen EQ, hat die Gitarre auf voller Stereobreite mehr Höhen, das nützt mir nichts bei diesem kompakten Plazierungswunsch. Man würde wohl das Stereopanorama der Gitarre einengen müssen, um sie deutlich bei L75 zu plazieren. Mit bx_panEQ kann man dezidiert an einer Stelle im Panorama Klang gestalten, wobei eine Stelle nicht stimmt: Es sind gleichzeitig drei Postionen möglich, z.B. Bassabsenkung nur in der Mitte L10-R10 und leichte Anhebung bei L75 und Mittenreduzierung bei R 40-R100.Lässt sich alles superleicht und intuitiv einstellen, per Parameter oder grafisch.